Ev.-luth. Kirchenkreisjugenddienst Aurich

Herzlich willkommen auf der Homepage des Ev.-luth.Kirchenkreisjugenddienstes Aurich.

Hier findet ihr Informationen über bevorstehende Freizeiten und Seminare.

Außerdem könnt ihr hier erfahren, welche Materialien bei uns ausgeliehen werden könnten. Dieser Verleih ist momentan nicht möglich.

Angebote

Aktuelles

Folgendes Projekt wird von der Ev.- Jugend unterst├╝tzt

Wie Du vielleicht weißt, gibt es eine Partnerschaft unseres Kirchenkreises Aurich mit der All Saints Cathedral in Khartoum/Sudan.

Bei der Raiffeisen-Volksbank Aurich gibt es unter dem Motto "förnanner - viele schaffen mehr" ein Crowdfunding, bei dem die Bank pro Einzahlendem/r (bei einer Mindestspendensumme von 20.-€) dann 5.- € dazutut. Da sind wir dabei! Schau doch mal rein unter "https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/partnerprojektsudan".

Wenn Dir das Projekt gefällt, bitten wir Dich um Unterstützung. Zum einen um Unterstützung finanzieller Art. Aber auch um Unterstützung bei der Verbreiterung des Projektes in Deinem Freundes- und Bekanntenkreis (Familie, Sportgruppe, Kolleginnen, ...) auf alle erdenkliche Art - persönlich, per Mail, facebook, whattsapp, ... unter Angabe des oben genannten Links. Wir haben von nun an 88 Tage Zeit, um 1000.- € als Zielsumme zu erreichen. Da braucht es viele, die mittun.

Wichtig zu wissen ist, dass die Bank pro Einzahlung 5.- € draufzahlt, wenn mindestens 20.- € gespendet werden. Also bei einer Einzelspende von z.B. 40.- €  werden nicht 2 x 5.- € gezahlt, sondern einmalig 5.- €. Es ist also schlauer, z.B. als Ehepaar zweimal 20.- € zu überweisen, weil das dann 2 Einzahlende sind und eine Zuzahlung von zweimal 5.- € erzielt wird. Selbstverständlich darf es eine höhere Spendesumme sein ­čśë...

Für Fragen steht Pastorin iR. Susanne Schneider gerne zur Verfügung:  schneider.aurich@t-online.de

Auf dem Foto oben seht ihr eine Schule, wo Dächer, Fenster und Möbel fehlen. Schon mit 5 € könnt ihr helfen !

Teamer*innen der Ev. Jugend im Kirchenkreis Aurich besuchten den Heidepark Soltau

Unter dem Motto „Kirchenkreisjugendkonvent in action“ sind 50 Gruppenleitenden mit ihren Freunden in den Heidepark Soltau gefahren und haben dort einen tollen Tag im Freizeitpark erlebt!
Das wechselhafte Wetter spielte super mit, sodass sogar die besten Attraktionen eine geringe Wartezeit hatten. So stand den mehrfachen Fahrten mit diversen Achterbahnen nichts im Wege.

Organisiert wurde die Fahrt von Kirchenkreisjugendwartin Christine Kruse.

Die nächste Aktion des Kirchenkreisjugendkonventes wird bereits vom Vorstand geplant. 

Hierzu wurde eine Umfrage gestartet. Den Link findet ihr unten.

Der Vorstand bittet euch bis spätestens Samstag teilzunehmen!

https://doodle.com/poll/daq57izired5scpz?utm_source=poll&utm_medium=link

Diesj├Ąhrige JULEICA-Ausbildung erfolgreich gestartet

Das erste Wochenende der diesjährigen Juleica-Ausbildung ist mit 17 Jugendlichen aus dem Kirchenkreis Aurich erfolgreich in der Jugendbildungsstätte Asel gestartet.

Die ersten Schritte von der Idee zur Planung von Aktionen, die Spielpädagogik und der Themenkomplex „Kindeswohlgefährdung“ standen auf dem Programm.

Kirchenkreisjugendwartin Christine Kruse und Kirchenkreisjugendwart Matthias Conrad freuen sich, dass die Jugendlichen hoch motiviert sind, obwohl in vielen Gemeinden die Angebote für Kinder und Jugendliche coronabedingt ausgefallen waren.

Die Juleica-Ausbildung wurde bereits im letzten Jahr trotz Corona mit entsprechenden Hygienekonzepten erfolgreich durchgeführt.

Die Schulung findet in Kooperation mit dem Kirchenkreisjugenddienst Harlingerland statt.

Die Jugendlichen aus den Kirchengemeinden: Engerhafe, Hinrichsfehn, Mittegroßefehn und Timmel, Spetzerfehn, Victorbur sowie aus den Auricher Kirchengemeinden: Lamberti, Paulus und Matthäus planen bereits Aktionen für Konfirmand*innen und Jugendlichen oder möchten im nächsten Jahr als Gruppenleitende auf Freizeiten mitfahren.

 

Die Teilnehmer sind gespannt, was sie in der zweiten Kurseinheit vom 15.10 bis 18.10. erwartet und freuen sich darauf, alle wiederzusehen.

 

 

Kirchengemeinden wurde mit dem Signet der Ev. Jugend im Kirchenkreis ausgezeichnet!

Der Kirchenkreisjugendkonvent der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Aurich zeichnete die Ev.-luth. Kirchengemeinden Paulus, Lamberti und Wallinghausen für die Förderung der Jugendarbeit aus.

Das Signet wurde im Rahmen eines Projektes von Jugendlichen in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur Designstuuv aus Aurich entwickelt.

Es war den jugendlichen Ehrenamtlichen aufgefallen, dass es an den meisten Gemeindehäusern keinen sichtbaren Hinweis gab, dass dort evangelische Jugendarbeit stattfindet und Jugendliche sich dort treffen können.

Kirchengemeinden, die eine regelmäßige Jugendarbeit in ihren Räumen ermöglichen und fördern, freies W-LAN den Teilnehmenden anbieten und im besten Fall einen eigenen Jugendraum zur Verfügung stellen, erhalten das Signet.

Dieses Projekt wurde von Kirchenkreisjugendwartin Christine Kruse begleitet.

Hanna Kruse, Daniela Planteur und Sönke Fecht vom Vorstand des Kirchenkreisjugendkonventes überreichten die Schilder jeweils an Eske Janssen und Pastorin Heike Musolf von der Paulusgemeinde, sowie an Kirchenkreisjugendpastor Ulrich Menzel und Kirchenvorstandvorstizenden Rainer Gleibs und an den neuen Gmeindejugendkonvent der Lamberti-Gemeinde. Fachmännisch wurden diese gut sichtbar an den Gemeindehäusern angebracht.

Weitere Kirchengemeinden des Kirchenkreises können sich gerne um das Signet beim Kirchenkreisjugendkonvent bewerben.

LG Christine

Neue Corona-Verordnung (Stand vom 24.08.2021 g├╝ltig bis 22.09.21)

Kinder- und Jugendarbeit, feste Gruppen und offene Angebote:

  • Diese Arbeit ist möglich unter Beachtung der Hygieneregeln; siehe Handlungsempfehlung auf der Corona-Webseite der Landeskirche (Link findet sich unten)
  • Hygienekonzept gemäß § 5
  • Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in geschlossenen Räumen
  • Dokumentation der Teilnehmenden
  • Ab einer Inzidenz über 50 oder Warnstufe 1 und mehr als 25 Teilnehmenden nur für Kinder und Jugendliche, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Testkonzeptes regelmäßig getestet werden bzw. mit Anwendung der 3G-Regel. Kinder bis zum 6. Lebensjahr sind von dieser Regel ausgenommen.

Jugendfreizeiten, Zeltlager (§ 14 Corona-VO) und Konfirmandenfreizeiten

  • Jugendfreizeiten für Gruppen inkl. Übernachtung in Niedersachen sind ab Warnstufe 1 auf bis zu 50 gleichzeitig anwesende Kinder oder Jugendliche beschränkt
  • vor Beginn der Freizeit ist ein negativer Corona-Test gemäß § 7 Abs. 1 der Corona-VO vorgeschrieben, während des Angebotes mindestens zwei Tests pro Woche
  • Hygienekonzept gemäß § 5
  • Aufsicht durch pädagogische Fachkräfte oder JuLeiCa-Inhaber*innen

Für Freizeiten außerhalb Niedersachsens sind die dort geltenden Regelungen zu beachten!

Weitere Hinweise zu Freizeiten unter Corona-Bedingungen finden sich unter

www.ejh.de/fachstelle/sommerprogramme.

https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/presse-und-medien/nachrichten/2020/02/2020-02-28_2

Wenn ich dein Ohr nur habe, finde ich schon mein Wort. Karl Kraus

  Außerdem steht unser Kirchenkreisjugendpastor Ulrich Menzel telefonisch oder per Mail für Gespräche und Unterstützung zur Verfügung.

Hier seine Kontaktdaten: email: pastor.menzel@matthaeus-kirche.de

Handy: 01525 - 28 64 276 oder Festnetz: 04941 - 99 014 68.
 

Wir sind der Kirchenkreisjugendkonvent (KKJK)

Nächstes Treffen des Kirchenkreisjugendkonventes wird hier in Kürze veröffentlicht.

 

Anmeldung

Kontakt

Kirchenkreisjugendwartin Christine Kruse
Instagram:kjw.kruse
Tel.: 04941 - 61441
Mobil: 015225263221

Sekret├Ąrin Inge de Vries
B├╝rozeiten:
Montag 9.30 -13.30 Uhr und Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr
Tel.: 04941-61441
Fax: 04941-959825