Jugendfreizeit nach Spanien 2021

 

Unser Gruppenhaus „Hostal Torrent“ liegt an einem der höchsten Punkte von Canet de Mar, so dass wir von der Terrasse aus einen wunderschönen Blick über die Dächer der Stadt und auf das weite Meer haben.

Das Gruppenhaus steht uns alleine zur Verfügung.

Die Unterbringung erfolgt in Doppel- und Dreibettzimmern.
Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Du/WC. Von allen Doppelzimmern kann man auf das Meer hinaus schauen. Im Hostal findet ein täglicher Zimmerservice statt. 

Morgens gibt es ein Frühstücksbuffet. Abends wird uns eine 3-gängige Mahlzeit inklusive Wasser als Tischgetränk serviert. Mittags bereiten wir uns gemeinsam einen Imbiss zu.

In den zahlreichen Gassen der Altstadt von Canet de Mar gibt es kleine Lebensmittelläden, eine täglich geöffnete Markthalle, Banken, Cafés, Restaurants und Boutiquen. Im Herzen der Altstadt lädt eine schön angelegte Fußgängerzone zum Verweilen ein. Für eine gute medizinische Versorgung im Falle eines Falles sorgt die ärztliche Notfallambulanz (Ambulatorio) in der Nachbarschaft des Hostals.

Der über 3 km lange, bis zu 40 m breite Sandstrand wird in den Sommermonaten von Wachstationen des Roten Kreuzes überwacht.

Tagesausflüge nach Barcelona und in den Wasserpark „Water World“ in Lloret de Mar sind geplant

Datum: Samstag, den 24.07. bis Freitag, den 06.08.2021

Ort: Hostal Torrent in Canet de Mar/Spanien          

Hin-und Rückfahrt in einem Reisebus (Nachtfahrt)

Alter: 13 - 16 Jahre

Kosten: 525 € für Frühbucher bis 1.Dezember 2020 (danach 575 €)

Plätze: 38 Plätze

Leitung: Kirchenkreisjugendwartin Christine Kruse, Diakonin Sandra Stelzenberger und Team 

 


 

online Anmeldung

Auskunft erteilt:

Kirchenkreisjugendwartin Christine Kruse
Instagram:kjw.kruse
26603 Aurich
Tel.: 04941 - 61441